Dr. iur. Christoph Rohner

Rechtsanwalt und Notar, Jahrgang 1949
Im Anwaltsregister und Register der Notare eingetragen

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch


Ausbildung

  • Studien in Genf und Bern, Lizentiat in Bern (1974)
  • Anwaltspatent in St. Gallen (1977)
  • Doktorat (1982)
  • Fachanwalt SAV Erbrecht (2007)

Berufserfahrung

  • Juristischer Beamter im Volkswirtschaftsdepartement des Kantons St. Gallen (1976-1978)
  • Bundesgerichtssekretär (1978-1980)
  • Selbständiger Rechtsanwalt (seit 1981)
  • Ersatzrichter am Kantonsgericht St. Gallen (1981-2017)
    Ersatzrichter am Bundesgericht (1984-2008)
  • Lehrtätigkeit an der Universität St. Gallen, Staatsrecht und Verwaltungsrecht (1988-2010)
  • Verwaltungs- und Stiftungsratsmandate

Fachgebiete

  • Erbrecht (insbesondere Nachlassplanung, Willensvollstreckung)
  • Staats- und Verwaltungsrecht inkl. Verfahrensrecht
  • Personen-, Gesellschafts- und Sachenrecht
  • Notariat

Neuere Publikationen

  • Klageänderung, AJP 1/2001 S. 7ff.
  • Das Gegendarstellungsrecht, Mandat 2/2004
  • St. Galler Kommentar zur neuen Bundesverfassung, 3. Auflage 2014; Kommentar zu Art. 9
    (Willkürverbot, Treu und Glauben)
  • Die Legitimation zur Willkürrüge im Verfahren der subsidiären Verfassungsbeschwerde,
    AJP 10/2007 S. 1269 ff.

Mitgliedschaften

Schweizerischer und St. Galler Anwaltsverband

Zur Übersicht